Ein Highlight

Heute waren wir trotz Hitze ausnahmsweise mal sehr aktiv. Der Tag begann in aller Frühe mit dem Besuch der Driving Range. Nach dem Frühstück entstaubten wir anschliessend unsere Inline-Skates und besuchten den East Coast Park in unserer Nähe. Dieser schmale Park liegt direkt am Meer und ist ca. 20 Kilometer lang (wenn man den Changi Park dazuzählt). Herrlich, wie man dort im Grünen, direkt am Meer Skaten kann. Die Strecke wird von zahlreichen Stränden (die es allerdings weder mit Australien noch mit Thailand aufnehmen können), Restaurants, Bars, Grillplätzen, Fahrrad- und Inlineskate-Vermietungen, Segelclubs, Beach-Clubs und einem Wakeboard Lift gesäumt. Diese Aufzählung könnte man beliebig fortsetzen. Das Angebot ist riesig.

Der Park ist eines unserer bisherigen Highlights hier in Singapur; gemeinsam mit dem Arab Quarter. Umso besser, dass dieser quasi direkt vor unserer Haustüre liegt. Bilder gibt’s hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s