Unser neues Zuhause

Höchste Zeit für ein Lebenszeichen: Knapp ein Monat ist es her seit unserem letzten Bericht. In dieser Zeit arbeiteten wir uns in unsere neuen Jobs ein, gewöhnten uns mehr oder weniger an mein Pendlerleben zwischen Wellington und Auckland und tauschten unser kleines Hotelapartment im Stadtzentrum von Wellington gegen ein Haus in einem grünen, ruhigen Vorort ein. Wir rüsteten dieses mit Esstisch, Sofa, Bett, Kühlschrank, Waschmaschine, mobiler Heizung und den wichtigsten Küchenutensilien aus und warten geduldig auf unser restliches Hab und Gut aus Singapur. Gleichzeitig bezog ich mitten in Auckland ein kleines Studio. Seit einer Woche richtet sich unser neues Haustier ein, welches wir aus einem lokalen Katzenheim adoptierten. Ausserdem freundeten wir uns wohl oder übel mit dem nassen, kühlen Herbstwetter und den schlecht isolierten neuseeländischen Häusern an. In den nächsten paar Wochen stehen Ruhe und Entspannung auf dem Programm; sollte uns nicht allzu schwer fallen, in unserem neuen Zuhause.

–> Bilder von unserem neuen Zuhause (English users click here)

Advertisements

One thought on “Unser neues Zuhause

  1. Heimelig sehts us und euer neuer Mitbewohner gefällt mir sehr, härzig. Apropos Kälte, auch bei uns ist es sehr kalt geworden, mit bis zu 1 Meter Schnee in den Bergen. Heute habe ich Training mit der Nationalmannschaft, das Wird kalt auf dem Wasser. Machets guet!

    Liebe Grüsse aus Basel, Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s