Nach dem Erdbeben

Am Tag nach dem Beben beginnt heute das Aufräumen. Teile des Stadtzentrums bleiben geschlossen, um Gebäude auf Schäden zu überprüfen. Einige Häuser wurden evakuiert. Wasser und sonstige Notvorräte sind ausverkauft. Die S-Bahn steht weiterhin still. Zahlreiche Büros in der Stadt bleiben vorerst geschlossen und so gibt es heute auch für Conny einen Home Office Day. Ich bin physisch bereits wieder in Auckland, mit meinen Gedanken aber weiterhin in Wellington.
Zeitungsartikel

Advertisements

2 thoughts on “Nach dem Erdbeben

  1. Meine Guete mir laeuft es eiskalt den Ruecken runter wenn ich eure Berichte lese. Gott sei Dank seid ihr in Ordnung. Mach mir ganz schoen einen Kopf um Euch. Also ihr muesst mir das ganze schon zusammenhalten bis ich im Oktober komme ;-)). Alles Gute und passt auf Euch auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s