Zuhause

Fast zwei Jahre mussten wir warten, bis wir endlich mal wieder Schweizer Boden unter den Füssen hatten. Kaum angekommen, war das lange ersehnte Wiedersehen mit der Heimat, Familie und Freunden leider schon wieder vorbei. Wir verbrachten zweieinhalb herrliche Wochen auf der anderen Seite der Welt. Selbst der wenig präsente Sommer konnte uns nichts anhaben. Wenn man aus dem Winter anreist, sind die Erwartungen gering; und die Freude an den lange herbeigesehnten Ferien schlicht zu gross.

Auch nach so langer Zeit fühlt es sich immer noch nach Heimkommen an, wenn wir nach langer Reise in Kloten landen. Fast alles wirkt äusserst vertraut. Es macht aber auch Spass, zu sehen, wie sich Land und Leute seit dem letzten Besuch veränderten. Inmitten der wohlbekannten Umgebung konnten wir uns so teilweise wie Entdecker bewegen. In unserer Wahrnehmung scheint die Schweiz dynamischer und internationaler geworden zu sein, ohne ihre besonderen Merkmale verloren zu haben.

Jetzt sind unsere Erinnerungen wieder auf dem neuesten Stand; aktualisiert mit neuen Gebäuden, veränderten Stadtvierteln, trendigen Restaurants und Shops, reiferen Gesichtern, grösseren Kindern, den neuesten populären Worten der Schweizer Umgangssprache und vielen Konversationen und Interaktionen. Was uns auch noch auffiel: Trotz dem helvetischen Sauberimage ist die Schweiz voll von Graffitis; ein willkommener Kontrast zur ansonsten vorherrschenden Ordnung und Sauberkeit. Wahrscheinlich fällt das aber nur Auslandschweizern auf.

Damit wir uns auch in unserem Kiwi Zuhause wie Zuhause fühlen, schmückt eine Beute der letzten Entdeckungsreise jetzt unser Wohnzimmer. Auch wenn wir das gar nicht nötig hätten. Zürich und die Schweiz werden wir bestimmt nicht vergessen. Bis zum nächsten Mal.

IMG_1808

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s