Ein Tag wie es ihn wahrscheinlich nur in Wellington gibt

Gestern Nacht hielt uns ein heftiger Sturm wach. Am späten Morgen war es dann plötzlich strahlend schön und über 20 Grad warm. Am frühen Nachmittag kündigte Hagel einen Temperatursturz an, bevor uns ein Erdbeben durchschüttelte. Mittlerweile wechseln sich trockene Abschnitte mit Hagel und Regen ab. Und die Temperatur pendelte sich bei frischen 10 Grad ein. Willkommen in Wellington 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s