Long Way Down

Diesmal dauert die lange Reise nach Australien noch länger als sonst. Unser Dienstags-Flug von Zürich nach London konnte aufgrund von dichtem Bodennebel in London erst mit mehr als zwei Stunden Verspätung abheben. Als wir dann endlich in Heathrow ankamen, war unser Anschlussflug nach Singapur leider schon weg. So kamen wir in den Genuss einer zusätzlichen, von British Airways finanzierten Nacht in London.

Erst am darauffolgenden Abend wussten wir, ob die Reise direkt oder via Dubai fortgesetzt wird. Glücklicherweise waren unsere Positionen auf der Warteliste erfolgreich und so konnten wir am Mittwoch direkt nach Singapur fliegen. Mittlerweile ist es Donnerstag Nacht und wir befinden uns seit einigen Stunden in Singapur. Wir besuchten kurz unseren ehemaligen Wohnblock und holten dort das bei Freunden zwischengelagerte, für Australien und Neuseeland benötigte Gepäck ab. Anschliessend fuhren wir zurück zum Flughafen, wo wir seit einigen Stunden die Zeit totschlagen. Langsam aber sicher machen sich Jetlag und Reisemüdigkeit bemerkbar. Um 2 Uhr morgens wird unser Flug abheben und am späten Freitag-Abend sollten wir bei unseren Freunden in Sydney ankommen. Was für eine Reise. Wir freuen uns auf das Wiedersehen und den australischen Sommer 🙂

PS: Dank der langen Wartezeit in Zürich, London und Singapur konnten wir die Winterbilder aus der Schweiz mittlerweile bearbeiten: Ticino, Winter im Aargau

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s